Abholung von Sperrmüll

Sie können 1x jährlich die kostenlose Abholung von Sperrmüll beantragen. Die Höchstmenge beträgt 4 cbm.

Füllen Sie bitte folgendes Formular aus, um die Sperrmüllabfuhr anzumelden.

E-Mail-Adresse: *
Telefon: *

Abholadresse

Suche nach PLZ
Ort bzw. Ortsteil *
Straße: *
Hausnummer: *
Vorname: *
Familienname: *

Benachrichtigungsadresse

Vorname: *
Familienname: *
Straße: *
Hausnummer: *
PLZ: *
Ort: *
Ortsteil:

Menge

Menge in Kubikmeter: *

Wenn Sie mehr als 4 cbm Sperrmüll entsorgen möchten oder Sie einen weiteren Termin benötigen, ist das kostenpflichtig für 12 Euro pro cbm möglich. Für die Bestellung klicken Sie bitte hier.

Bemerkungen

Weitere Fragen zur Sperrmüllentsorgung beantworten wir unter:
Tel.: 04261 / 9833160

Vielen Dank

Wir haben Ihre Daten erhalten und werden uns so schnell wie möglich darum kümmern.

Wir haben Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bereits eine E-Mails mit Details zu Ihrer Anmeldung geschickt.

neue Anmeldung

Bitte bei der Entsorgung von Sperrmüll beachten:

Zum Sperrmüll gehören sperrige Gegenstände aus privaten Haushalten wie z.B. Möbel, Fahrräder, Matratzen, Kinderwagen, Teppiche, Sanitärkeramik usw..

Die einzelnen Teile dürfen nur so schwer sein, dass zwei Müllwerker sie ohne große Mühe bewegen können. Max. Abmessungen: 2,20 m x 1,50 m x 0,75 m; max. Gewicht: 75 kg.

Stellen Sie die Gegenstände am Tag der Abholung bis spätestens 7.00 Uhr vor dem Grundstück an der Straße bereit. In Wochenendgebieten oder bei nicht befahrbaren Straßen nutzen Sie bitte die bekannten Sammelstellen.

Die Bereitstellung muss so erfolgen, dass direkt mit dem LKW an den Sperrmüll herangefahren werden kann.

Nicht zum Sperrmüll gehören:

  • Elektrische Geräte - beachten Sie hierzu bitte die Hinweise zur Abholung schadstoffhaltiger Geräte
  • Tapeten, Hausmüll, Kleinteile - wenn der Platz in der Mülltonne einmal nicht ausreicht, können zusätzlich Beistellsäcke des Landkreises verwendet werden
  • Baustellenabfall (Gegenstände aus Bau- und Umbaumaßnahmen wie Fenster, Türen, Balken, Zäune usw.) - siehe Bauabfälle
  • Heizkörper, Dachrinnen, gereinigte Öltanks - Entsorgung über den Schrotthandel - siehe Altmetalle
  • Baum- und Strauchschnitt - Entsorgung über die Sammelplätze für Grünabfälle
  • Kfz-Teile wie Autositze, Autoreifen, Motoren und Blechteile - Entsorgung siehe Autowracks